Die Ungerade beim Roulette

Die Wette auf die ungerade Zahl beim Roulette, gehört zu den sogenannten “Wetten auf die einfachen Chancen” und erfreut sich besonders bei Roulette-Einsteigern großer Beliebtheit. Selbst blutige Anfänger finden sich mit den einfachen Regeln sehr schnell zurecht und können dank der großen Gewinnchancen von Anfang an auch gute Gewinne einfahren. Die Ungerade im Roulette gehört schon seit langer Zeit zu den Klassikern und bietet Ihnen besonders hohe Gewinnchancen bei einem besonders geringen Risiko.

ungerade beim Roulette

 

Wie funktioniert das Setzen auf Ungerade beim Roulette?

Die Roulettezahlen von 1 bis 36 unterteilen sich in 18 gerade und 18 ungerade Zahlen plus der Null beim Roulette. Sie haben also bei dieser Roulette Strategie die Möglichkeit auf 18 ungerade Roulette Zahlen zu setzen und das bietet Ihnen eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, egal ob Sie mit Vorsicht und Bedacht setzen wollen oder ob Sie auch mal ein Risiko eingehen möchten.

 

Ungerade im Roulette wird meist als “Outside-Bet” bezeichnet

Wenn Sie beim Roulette auf einzelne Zahlen direkt auf dem Spielfeld setzen, nennt man das “Inside-Bet”. Bei dieser Wette ist die Gewinnchance zwar sehr gering, die Gewinnsumme jedoch sehr hoch. Setzen Sie dagegen z.B. auf jede ungerade Zahl beim Roulette oder auf eine ungerade Zahlengruppe, nennt man das “Outside-Bet”. Diese Bezeichnung wurde gewählt, weil solche Einsätze auf den Feldern neben, also außerhalb des eigentlichen Roulette Spielfelds, getätigt werden. Bei dieser Wette auf viele ungerade Zahlen ist die Gewinnchance zwar sehr hoch, die Gewinnsumme jedoch sehr gering.

  • Setzen Sie also auf eine einzelne ungerade Roulette Zahl, ist es eine “Inside-Bet”.
  • Setzen Sie dagegen auf eine ungerade Zahlengruppe, ist es eine “Outside-Bet”.

 

Verschiedene Roulettevarianten und die Ungerade beim Roulette

Es gibt beim Roulettespiel verschiedene Varianten, die sich deutlich auf Ihre Gewinnchancen auswirken können. Das europäische Roulette und das amerikanische Roulette sind in den Casinos am häufigsten anzutreffen. Beim europäischen Roulette gibt es eine Null (0) und beim amerikanischen Roulette gibt es eine doppelte Null (00). Die Nullen werden beim Roulette weder als eine gerade Zahl, noch als eine ungerade Zahl gewertet. Wenn die grüne Bankzahl 0 oder 00 fällt, sind alle Einsätze verloren und werden eingezogen.
Die Nullen wirken sich auch entscheidend auf Ihre Gewinnchancen aus, denn es gibt nicht nur die Zahlen von 1 bis 36, sondern auch eine 0 oder zwei 00. Wären es nur 36 Zahlen, dann hätten Sie beim Spiel auf Ungerade im Roulette eine 50 % Chance auf einen Gewinn. Durch die eine 0 im europäischen Roulette verringert sich Ihre Gewinnchance wegen der nun 37 Zahlen auf 48,6 % und beim amerikanischen Roulette, wegen der zwei 00 und dann schon 38 Zahlen, auf 47,4 %. Das französische Roulette ist für Sie am günstigsten, denn es hat, wie das europäische Roulette, nur eine 0 und bietet Ihnen noch zusätzlich die “En Prison” Regel, bei der Ihr Einsatz, wenn die 0 fällt, nicht sofort an die Casinobank verloren geht, sondern nur gesperrt ist und “En Prison” (ins Gefängnis) geht. Fällt die Kugel im nächsten Spiel auf eine gerade Zahl, ist Ihr Einsatz verloren. Fällt die Kugel auf “ungerade”, ist das Spiel zwar noch nicht gewonnen, aber Ihr Einsatz wird wieder aus dem Gefängnis befreit und wartet auf das nächste Spiel.

Tipp: Wenn die Kugel auf die 0 fällt und die “En Prison” Regel greift, Ihr Einsatz also ins Gefängnis gehen muss, dann können Sie Ihren Einsatz von “Pair” (gerade) während dieser Zeit noch auf “Impair” (ungerade) verlegen oder auch umgekehrt.

 

FAZIT: Auf Ungerade beim Roulette setzen ist risikoarm

Wenn Sie nach einer Roulette-Strategie suchen, bei der Sie mit einem geringen Risiko durchaus befriedigende Gewinne beim Roulettespiel einfahren können, dann probieren Sie bei Ihrem nächsten Casinobesuch das Spiel auf die ungerade Zahl beim Roulette aus.

Verlieren Sie aber nie aus den Augen, dass es sich beim Roulettespiel normalerweise um ein Glücksspiel handelt. Setzen Sie sich nicht nur ein Verlust-Limit, sondern auch ein Gewinn-Limit, denn jede Glückssträhne endet irgendwann und so laufen Sie nicht Gefahr, Ihre Gewinne wieder zu verspielen.

Suchen Sie sich aus unserem Online Casino Vergleich eines der seriösen und von uns geprüften Online-Casinos aus, welches Ihnen einen hohen Willkommensbonus bietet und wo Sie Ihre ersten Erfahrungen mit dem Setzen auf Ungerade beim Roulette, ganz risikofrei, im kostenlosen Spielgeldmodus sammeln können. Wenn Sie es jedoch ernst meinen mit dem Geld verdienen und sich ein wirklich nettes Taschengeld verdienen möchten, dann klicken Sie den unteren grünen Button.

Jetzt Roulette mit System spielen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*