Selfmade Millionär werden

Selfmade Millionär werdenWenn Sie zu den ganz normalen Arbeitnehmern gehören, wird es Ihnen kaum gelingen, ein Selfmade-Millionär zu werden, denn als Angestellter werden Sie keinen großen Reichtum erzielen können. Aber es ist nicht immer entscheidend, welchen beruflichen Werdegang und welche Erfahrungen Sie vorweisen können, sondern wichtig ist allein das, was Sie zukünftig machen wollen. Zwar gibt es keine genaue Anleitung, wie man in den Club der Millionäre kommt, aber alle die es geschafft haben, besitzen die gleichen Charakter-Eigenschaften, die auch Sie zum Erfolg führen können. Sie brauchen Mut, Fleiß, Willenskraft, Disziplin, Ausdauer, Durchsetzungsvermögen und vor allem Spaß an der Arbeit. Aber auch mit Glück  ist dies zu schaffen, wie dieses Video zeigt. Hier setzt ein Spieler 100.000 $ auf  eine Zahl beim Roulette, gewinnt und ist auf einen Schlag Multi-Millionär.

 

Was ist ein Selfmade Millionär ?

Wie so vieles kommt auch dieser Ausdruck, abgeleitet vom Selfmade-Man, aus Amerika, wo der ehemalige Sklave Frederick Douglass eine Rede hielt, in der er erklärte, wie auch ganz arme Menschen aus eigener Kraft sozial und auch finanziell aufsteigen können, wenn sie nur genug Mut und Durchhaltevermögen besitzen. Frederick Douglass schaffte es, ein berühmter und wohlhabender Schriftsteller zu werden, obwohl er vorher ein völlig mittelloser Sklave war. Es gibt noch viele Beispiele von Menschen, die aus ganz armen Verhältnissen stammten und trotzdem Selfmade Millionär werden konnten. Ein ganz typischer Fall ist z.B. Dean Martin. Er war der Sohn eines armen italienischen Einwanderers und schlug sich als Tellerwäscher in Restaurants durch. Dabei sang er Lieder aus seiner italienischen Heimat und das so schön, dass die Besucher immer mehr von ihm hören wollten. Eines Tages war ein Produzent im Restaurant und entdeckte ihn als großartigen Sänger und Schauspieler. Dean Martin verdiente dann Millionen, nur mit seiner Stimme und seinem Aussehen als Kapital. Auch heute noch kommen viele Selfmade-Millionäre aus der untersten Gesellschaftsschicht, die höchsten Respekt verdienen. Sie haben für ihre Ideen hart gearbeitet, sich nicht unterkriegen lassen und sich bis ganz oben durchgekämpft.

 

Selfmade Millionäre Deutschland

In Deutschland haben es im vergangenen Jahr fast 20.000 Menschen zum Selfmade Millonär und somit zu ihrer 1. Million geschafft, wodurch die Zahl der deutschen Millionäre auf fast 400.000 anstieg. Viele davon waren sehr junge Menschen, die einfach die richtige Idee zur richtigen Zeit hatten und diese, mit den oben genannten Eigenschaften, erfolgreich in die Tat umsetzten. Fast 80 % dieser Millionäre haben es alleine, aus eigener Kraft, geschafft. Sie hatten keinen reichen Erbonkel und auch keine reichen Eltern, Partner oder reiche Freunde, die sie unterstützten. Ein Kontostand mit roten Zahlen ist also kein unabwendbares Schicksal, denn auch Sie können es schaffen, ein Selfmade Millionär zu werden. Interessant ist auch, dass ein durchschnittlicher Millionär zu 90 % männlich und in seinem Leben bis zu 3 x pleite gegangen ist und alles verloren hat, aber nicht aufgibt und wieder ganz noch oben aufsteigt.

 

Wie wird man Selfmade Millionär ?

Sie kennen nun ja schon die Eigenschaften, die man dafür besitzen muss. Hilfreich ist außerdem eine solide Ausbildung und möglichst ein abgeschlossenes Studium, bei dem man viele Kontakte zu Kommilitonen knüpfen sollte, die später einmal nützlich sein könnten. Nur ca. 8 % aller Selfmade Millionäre haben lediglich einen Realschulabschluss, aber auch damit kann es funktionieren. Da viele Geschäftsbeziehungen über das Internet eingegangen werden, verliert heute das soziale Umfeld, in welches man geboren wird, stetig an Bedeutung. In der digitalen Welt ist es wichtiger, dass Sie über einen ausgeprägten Kommunikationswillen verfügen, um so einfacher Kontakte zu knüpfen. Das Wichtigste ist eine gute Geschäftsidee oder die richtige Roulette Strategie.

 

Selfmade-Millionär Ideen zur Verwirklichung Ihrer Träume

Es gibt die verschiedensten Arten, wir Sie Selfmade Millionär werden können, die Erfolgreichsten davon stellen wir Ihnen jetzt vor:

 

Gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen

Solange Sie Ihr Dasein als Angestellter fristen, werden Sie es nicht zum Selfmade Millionär schaffen. Nur wenigen wird es gelingen zum Manager aufzusteigen oder eine hochbezahlte Führungskraft in einem großen Konzern zu werden. Es gibt aber auch ganz seltene Ausnahmen, wo Mitarbeiter der ersten Stunde, bei kleinen Unternehmen, wie z.B. Apple oder Facebook gearbeitet haben und dort statt Geld, mit Belegschaftsaktien bezahlt wurden, die später im Wert sagenhaft in die Höhe schossen. Machen Sie es also besser wie 75 % aller Selfmade Millionäre und gründen Sie Ihr e igenes florierendes Unternehmen. Wenn Sie eine Geschäftsidee haben, prüfen Sie, ob schon Rechte dafür vorliegen. Wenn nicht, dann lassen Sie sich gleich Ihre Rechte schützen und lassen sich Ihre Idee patentieren. Sie sollten auch schon im Vorfeld herausfinden, ob anderen Menschen diese Idee gefällt. Wenn es jedoch dafür nur negative Bewertungen gibt, wird die Marktakzeptanz ähnlich ausfallen. In diesem Fall sollten Sie Ihre Idee noch einmal überdenken und evtl. ändern. Wenn Sie meinen, dass Ihre Idee gut ist, dann sollten Sie jetzt einen Businessplan erstellen und bei Ihrer Bank nach Fördergeldern fragen. Wenn die Bank sich stur stellt, dann könnten Sie noch über einen Teilhaber oder über einen privaten Investor nachdenken, damit Sie Ihre Idee verwirklichen können.

 

Spekulieren Sie sich mit Aktien zum Selfmade Millionär

Viele Millionäre sind durch Spekulationen am Aktienmarkt reich geworden, denn man kann auch mit Geld viel Geld verdienen. Selbst wenn Sie nur kleinere Beträge zur Verfügung haben, können Sie in den Deutschen Aktienindex investieren und dort nach und nach ein ansehnliches Vermögen aufbauen. Voraussetzung ist, dass Sie sich wirklich gut mit Aktien auskennen und sich von Kursschwankungen nicht irritieren lassen.

Wer auf online Trading steht für den haben wir hier eine sehr effektive Binäre Optionen Strategie.

 

Mit hoher Qualifikation zum Selfmade Millionär

Etwa 10 % aller Selfmade Millionäre sind hochqualifiziert und gehören zu den Besten in ihrem Beruf. Dadurch verdienen sie natürlich weit mehr als die anderen Mitbewerber. Das kommt besonders bei Rechtsanwälten zum Tragen, denn in diesem Beruf verdienen 20 % der (besten) Anwälte etwa 80 % vom Gesamtumsatz. Dies trifft auch bei den medizinischen Berufen zu und auch hier ist eine gute Ausbildung und eine hohe Intelligenz die Grundvoraussetzung für den Erfolg.

 

Als Verkäufer auch ohne Kapital erfolgreich sein

Wenn Sie Waren in hohen Margen verkaufen können, erhalten Sie sehr hohe Provisionen und es gibt etliche Millionäre, die auf diese Weise und ohne Eigenkapital, zu ihrem Geld gekommen sind. Hier bieten sich auch digitale Nischenprodukte an, die Sie auf Ihrer eigenen Website verkaufen könnten. Eine besondere Ausbildung spielt hierbei keine so große Rolle um Selfmade Millionär werden zu können, denn es kommt hier mehr auf die soziale Kompetenz an.

 

Machen Sie beim Lotto den Millionengewinn

Sie können auch abseits der Wirtschaft zum Selfmade Millionär werden, in dem Sie z.B. Lotto spielen. Hier ist die Chance auf einen Millionengewinn zwar verschwindend klein, aber trotzdem gibt es fast jede Woche einen glücklichen Lottomillionär mehr in Deutschland. Hierbei ist interessant, dass etwa 75 % der Lotto-Millionäre ihren Gewinn in spätestens 5 Jahren durchgebracht und alles Geld wieder verloren haben.

 

Im Spielcasino den Jackpot knacken

Immerhin ist die Chance auf einen Millionengewinn im Casino deutlich höher als beim Lottospiel. Sie sollten aber nicht in einer örtlichen Spielbank, sondern lieber in einem Online-Casino Ihr Glück versuchen. In den verschiedenen seriösen Online-Casinos liegt die Ausschüttung meist bei ca. 98 % und ist signifikant höher als beim Lottospiel. Wenn Sie mit dem richtigen Roulette-System, im dafür geeigneten Online-Casino spielen, können Sie es zu einem Millionen-Vermögen bringen, wie es bereits viele Roulette Profi-Spieler vor Ihnen gemacht haben.

 

Fazit:
Wenn Sie wirklich Selfmade Millionär werden wollen, dann brauchen Sie außer einer guten Idee, auch noch den eisernen Willen um Ihr Ziel zu erreichen.

Vergessen Sie Urlaub, Freizeitgestaltung, Feiern oder ähnliches. Dazu ist später noch Zeit genug!

Außerdem sollten Sie darüber nachdenken, evtl. im Ausland Ihr Glück zu versuchen, denn hier im hochentwickelten Deutschland gibt es ja schon (fast) alles. Ganz anders in sogenannten Entwicklungsländern, denn dort ist noch alles im Aufbau begriffen und es gibt wesentlich mehr Möglichkeiten ein Selfmade Millionär zu werden. Ein gutes Beispiel ist hier China, denn dort verdoppelte sich im letzten Jahr die Zahl der Millionäre. Die Sprachbarriere wird zwar durch das Internet schneller überwunden, aber Sie sollten trotzdem einmal darüber nachdenken, statt Italienisch vielleicht doch lieber Chinesisch zu lernen. Denken Sie immer daran: Alles ist möglich, Sie müssen es nur wirklich wollen.

Zurück zur Startseite

Mit Sportwetten sicher Geld verdienen

Illegal Geld verdienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*